Reisen buchen

- All Inclusive Urlaub

- Bahnreisen

- Bauernhofferien

- Campingurlaub

- Cluburlaub

- Fahrradreisen

- Busreisen

- Familienurlaub

- Flugreisen

- Flusskreuzfahrten

- Frühbucherreisen

- Golfreisen

- Hausbootferien

- Jugendreisen

- Kinderreisen

- Klassenfahrten

- Kreuzfahrten

- Langzeiturlaub

- Last Minute Urlaub

- Musicalreisen

- Reiterferien

- Segelreisen

- Silvesterurlaub

- Singlereisen

- Skireisen

- Sommerurlaub

- Sportreisen

- Sprachreisen

- Städtereisen

- Tauchreisen

- Urlaub mit Hund

- Wanderreisen

- Wellnessurlaub

- Winterurlaub

- Yachtcharter

- Weitere Reisen buchen

Unterkunft & More

- Ferienhaus

- Ferienwohnungen

- Hotels & Pensionen

- Unterkünfte

Sonstiges

- Flug buchen

- Mietwagen

- Reiseversicherung

- Reiseziele

- Städteflüge

- Wohnmobil mieten

Service

- Impressum & Kontakt

- Urlaub 2017

Hausbootferien 2017, Hausbooturlaub 2017

Hausbootferien 2017 online buchen - Hausbooturlaub 2017 online buchen

Das Angebot an online buchbaren Hausbooten ist bisher noch sehr begrenzt. Wir haben jedoch in unserer Hausbootdatenbank zahlreiche Hausboote für verschiedene Routen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien (Schottland & England), Irland, Italien, Niederlande (Holland),  Spanien und USA im Angebot. In Deutschland sind besonders die Mecklenburgische Seenplatte und die Brandenburgischen Seen sowie Berlin beliebt.

Es gibt verschiedene Hausboottypen für meist mindestens 2-4 und maximal 4-6, 4-8 oder 9 Personen. Dementsprechend gibt es eine unterschiedliche Anzahl an Kabinen, meist mit Doppelbetten die teilweise als Sitzbank umbaubar sind. Ein Frischwassertank und ein Brauchwassertank stehen für den Wasserhaushalt an Bord zur Verfügung. Beachten sollte man bei Bedarf auch ob sich das Hausboot von Innen und Außen steuern lässt.

An Nebenkosten muss man den Benzinverbrauch berücksichtigen, eine Charterversicherung, Kosten für die Endreinigung sowie evtl. Kosten für Haustier, Kanu/Kajak, Minifahrrad, oder in wenigen Häfen auch für Liegeplätze.

Die Reisegeschwindigkeit beträgt in etwa 6-10 km/h und für das passieren einer Schleuse sollte man ca. 20 Minuten einplanen. Da das Fahren eines Hausbootes sehr einfach ist, genügt eine kurze Einführung. Für die meisten Hausboote ist auch kein Hausbootführerschein nötig!

Derzeit haben wir leider keinen online buchbaren Anbieter finden können.